Ökologische Nachhaltigkeit

Als sozial verantwortliches Unternehmen legen wir großen Wert auf ökologische Nachhaltigkeit, da der Austausch von Fußballplätzen jährlich in der Europäischen Union die Entstehung von 600 000 Tonnen Mischmüll von Gummi, Sand und Plastik verursacht. Bis 2030 wird diese Abfallmenge 5-mal, auf bis mehr als 3 Millionen Tonnen anwachsen. Die von uns entwickelte Technologie ermöglicht die Komponenten des zusammengerollten Kunstrasens zu sortieren und auf einem Trainingsplatz oder auf dem Fußballplatz einer Schule neu zu verwenden. So wird die Entstehung von einer Million Tonnen Mischmüll pro Jahr verhindert.

Der Austausch des Platzrasens mit unserer Technologie verschmutzt nicht die Umwelt und die emittierte Menge an CO2 ist im Vergleich zu der Konkurrenz bis zu 70% geringer. Da der gesamte Austauschprozess im Fußballstadion vor Ort durchgeführt wird, ist die Erzeugung der CO2-Emission dank der minimalen Transportnotwendigkeit um ein Mehrfaches kleiner. Auf diese Weise helfen wir, das im Jahre 2016 in Kraft getretene Pariser Klimaschutzabkommen zu erfüllen, mit dem sich 195 Staaten verpflichtet haben, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und den globalen Temperaturanstieg auf lange Sicht unter 2°C zu halten.

Die moderne Pflegetechnologie ermöglicht uns, den Großteil des zu recycelnden Kunstrasens wiederzuverwenden. Dies bietet im Vergleich zu anderen Anbietern eine günstigere und umweltschonendere Lösung. Materialien, die nicht wiederverwendet werden können, werden in Übereinstimmung mit den Umweltbedingungen der Europäischen Union zu einer Recyclinganlage geschickt und der Gemeindeverwaltung sowie dem Platzbesitzer wird folgend ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt.

Advanced Sports Installations Europe AS (AG) ist Mitglied des Forums Verantwortungsvoller Unternehmen. Zu dieser Organisation gehören derzeit 67 führende estnische Firmen, die Wert auf verantwortungsvolle Geschäfte legen und zum Schaffen einer transparenten Unternehmenslandschaft beitragen wollen.

2018 haben wir das Silberzeichen eines verantwortungsvollen Unternehmens entgegengenommen. Der Verdienst zeichnet Unternehmen aus, die den Einfluss ihrer Tätigkeit auf die Gesellschaft für wichtig erachten und sich für eine Reduktion des negativen Einflusses einsetzen, um folglich den positiven zu erhöhen.

   

 

Im Jahr 2018 wurden wir in Estland zum umweltfreundlichen Unternehmen gekürt. Zusätzlich haben wir für die Entwicklung der innovativen Kunstrasen-Recyclingtechnologie Arena in unserer Unterkategorie die meisten Stimmen erhalten.